18. December 2012

Das persönliche Auto des Jahres



Als Motorjournalist fährt man jedes Jahr mit zahlreichen neuen Autos. Das ist die angenehme Seite des Berufs. Da sind natürlich immer spannendere und weniger spannende Modelle dabei. Aber jedes Jahr gibt es ein Auto, das einen am meisten beeindruckt. In meinem Fall war das 2012 der Audi A6 Avant 3,0 TDI mit Register-Turbo und 313 PS.

Was? Kein Sportwagen? Nichts, was am Nürburgring die Acht-Minuten-Marke zerbröselt? Nein. Unterm Strich fasziniert doch der klassische Allrounder am meisten, sozusagen die eierlegende Wollmilchsau. Ein Auto, das man wählen würde, wenn man sich nur ein einziges aussuchen dürfte.

Also: viel Platz (Kombi), für jede Jahreszeit gerüstet (Allradantrieb), jede Menge Leistung (313 PS) und Drehmoment (650 Nm), aber irgendwie doch noch ein menschenwürdiger Verbrauch (Diesel) - und wenn es nur wegen der größeren Reichweite ist. Wenn das Ganze dann auch noch Top-Qualität und sämtliche ultramodernen Assistenzsysteme bietet, kann es auch kein Fehler sein.

Der naturgemäße Nachteil: Audi hat nichts zu verschenken. Will man den A6 Avant 3,0 TDI (313 PS) erwerben, muss man zumindest 65.000 Euro auf den Ladentisch legen, mit ein paar Extras darf es auch (viel) mehr sein. Also Lottogewinn? Oder Online-Glücksspiel wie de.partypoker.com/? Muss ich noch überlegen. Aber her muss er. Irgendwie.
11:00:00 – Georg Koman

11. April 2011

Elektroauto Fahren ist nicht schwer, Aufladen hingegen...

Es ist so weit, wir begrüßen mit dem Mitsubishi i-MIEV das erste Elektroauto im Motorline-Testwagenfuhrpark! Es fährt sich tadellos, ist angenehm leise und lässt sich an einer herkömmlichen Steckdose laden.

Und genau da ist auch schon das Problem. Verlängerungskabel darf man keins verwenden, das dem Auto beiliegende Kabel ist geschätzte vier Meter lang.

Somit blieb uns nichts anderes übrig als den Japaner im Vorgarten unseres Büros zu parken, geladen wird an der Küchensteckdose...

Einen ausführlichen Testbericht des Mitsubishi i-MIEV gibt's demnächst im Autowelt-Channel von Motorline.cc!

17:04:57 – StSchmudermaier

09. April 2011

GP Racing rettet Motorline-Redakteur



Viel zu tun – und ein Dienstauto, dessen Elektrik spinnt. Was tun? Das Team der GP Racing GmbH hat spontan geholfen und den „Defektteufel“ eliminiert …
» weiterlesen
14:34:00 – Moderator

04. April 2011

Die erste Liebe…oder so ähnlich halt…

null

Dieses Auto hat damals meine Begeisterung für Formel 1-Boliden erweckt…es sollte ohne Heckflügel auskommen, doch so richtig hat das nicht funktioniert…
» weiterlesen
22:08:42 – Noir

31. March 2011

Pozilei und Polizwei

Nach der Aufregung um ein "illegales" Pozilei-Fahrzeug ist uns neuerlich eine falsche Polizei-Streife vor die Linse gefahren. Ob Polizwei strafbar ist oder nicht, konnten wir bis dato nicht in Erfahrung bringen...

null
21:15:57 – StSchmudermaier

» » » Hier geht's zum umfangreichen Archiv

motorline.cc Autowelt Classic Motorrad Formel 1 Offroad Motorsport Rallye Service MotorlineTV Facebook